FAQ - Häufig gestellte Fragen

Mit diesem Inhalt sind die meisten Ihrer Fragen bereits beantwortet. Sollte Ihre Frage nicht dabei sein, schicken Sie uns eine E-Mail!

Künstler-Endorsements
Wenn Sie Fragen zu unserem Artist Roster haben oder Sie denken, dass Sie bei Eich Amplification etwas zu suchen haben, können Sie uns Ihren Lebenslauf an unsere E-Mail
Bitte senden Sie uns unbedingt Videos, eine vollständige Bio über Ihren musikalischen Werdegang und was Sie erreichen wollen.

Alle Eich Amps laufen an 4 oder 8 Ohm. Sie können das Handbuch unten auf jeder Amp-Seite herunterladen.
Nur der T-1000/TR-900 läuft an 2 Ohm über Kanal A und B.

Alle Eich-Verstärker können auch ohne Gehäuse betrieben werden. Wenn keine Box angeschlossen ist, können Sie Ihren Verstärker zum Üben verwenden und den Phone-Out-Anschluss nutzen. Dies ist sicher und schadet Ihrer Endstufe nicht.

Alle unsere Boxen sind in 4 oder 8 Ohm erhältlich.
Die Verwendung von 2 Stück 4 Ohm Boxen ergibt 2 Ohm.
Die Verwendung von 2 Stück 8-Ohm-Gehäusen ergibt 4 Ohm.
Bei der Verwendung von 1 Stück 4 Ohm und 1 Stück 8 Ohm Gehäuse ergibt sich 2,67 Ohm.
Wenn Sie eine 4 und eine 8 Ohm Box an einem T-300, T-500 oder T-900 betreiben wollen, ist dies nicht möglich, nur 2 Boxen an 8 Ohm oder 1 Box an 4 Ohm.

Sie können ein Bassboard und eine Box mit einem Verstärker verwenden, solange beide 8 Ohm haben.
Wir empfehlen, den T-1000 mit einem Bass Board und einer beliebigen Eich-Box zu verwenden. Wenn Sie nur das Bass Board verwenden wollen, empfehlen wir mindestens den T-500 Verstärker zu verwenden, damit Sie mehr Spaß haben!

Wie auch immer Ihr Setup aussieht, achten Sie immer darauf, dass die Lautsprecherkabel so lang wie nötig, aber so kurz wie möglich sind und verwenden Sie dickes Kabel (wir empfehlen mindestens 2 x 2,5 mm2)

Sie können kein Instrumentenkabel für die Verbindung zwischen dem Verstärker und einer Box verwenden.

Wenn Sie ein Problem mit Ihrem Gerät haben, versuchen Sie herauszufinden, was das eigentliche Problem ist, indem Sie alle anderen Signale in Ihrem Setup entfernen und nur einen Bass verwenden, der an das Eingangssignal angeschlossen ist, um das eigentliche Problem zu finden.

Die rote CLIP-LED hilft Ihnen, die Eingangsempfindlichkeit aller T - Preamps so einzustellen, dass das Signal Ihres Instruments am besten mit dem internen Betriebspegel des Preamps übereinstimmt. Drehen Sie den GAIN-Regler auf, während Sie die Saiten Ihres Basses kräftig anschlagen, bis die CLIP-LED zu blinken beginnt.
Drehen Sie nun den GAIN-Regler ein wenig zurück, bis die LED erlischt. Die blinkende CLIP-LED zeigt Ihnen an, dass die Eingangsstufe des Vorverstärkers irgendwo clippt und Sie entweder den GAIN-Regler zurückdrehen sollten (oder die -10-Funktion aktivieren, nur beim T-1000/TR500/TR900). Denken Sie daran, dass eine übermäßige Verwendung des LO-Reglers und des BASS BOOST den internen Pegel anhebt und somit die CLIP-LED viel früher aufleuchtet.

Sie können die Bedienungsanleitungen aller Eich Amps Modelle auf der Modellseite am Ende der Seite herunterladen. Sie sind in Deutsch und Englisch verfügbar. Es öffnet sich ein neuer Bildschirm zum Herunterladen.

Wenn Sie den Mute-Knopf verwenden, wird das Line-In-Signal nicht stummgeschaltet.

Wenn Sie die Einstellung des Pre DI-Reglers verwenden:
Das bedeutet, dass Sie den Taste-Drehregler, alle EQ-Einstellungen und die Effektschleife zum DI-XLR-Ausgang umgehen.

Wenn Sie die Einstellung des Post DI-Reglers verwenden (LED leuchtet):
Das gesamte Audiosignal einschließlich Taste, EQ-Einstellung und Effektschleife wird an den DI XLR-Ausgang gesendet.

Wenn Sie Probleme mit Ihrem Gerät haben, wenden Sie sich an Ihren Händler vor Ort oder senden Sie uns eine E-Mail.